Table of Contents Table of Contents
Previous Page  92 / 96 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 92 / 96 Next Page
Page Background

90

Programmübersicht für Mittwoch, 18.01.2017

Uhrzeit

Titel

Referent

Seite

ganztägig

Ausstellungen

4–7

08.30 – 10.00 Bilder bilden – Bilder lesen als elementare Kulturtechnik Angelika Jung, Christian Kraler

76

09.00–10.00

Frühtalk

Bereitet die (Ganztags-)Schule auf das Leben vor?

Irmgard Fischer-Guggemos,

Dr. Christof Prechtl, Prof. Dr.

Maria von Salisch, Hannah

Imhoff

26

09.00 – 10.30 Bausteine eines bewegten Lernhauses (Sek. I)

Manuel Ebert, Marion

Grünberg, Konstanze Specht,

Maximilian Schnös

58

„Reprogramming“, Um- & Neubau von ganztägig

genutzten Schulgebäuden. Ein Einblick in aktuelle

Projekte und Prozesse in Hamburg

Adrian Krawczyk

78

09.00 – 16.00 Forum der Möglichkeiten

8

10.00–10.30 Kaffeepause

10.30 – 12.00 Persönliche Beziehungen und Bindungen

als Grundlage sprachlicher Bildung

Prof. em. Klaus E. Grossmann,

Dr. phil. Dipl. Psych. Karin

Grossmann

27

Mit einer WIR-Werkstatt das Schulklima

partizipativ und demokratisch verbessern

Jana Frädrich, Claus Tonke, Eva

Maria Yannaros, Schülerinnen

und Schüler

31

Kulturelle Bildung – kulturelle Teilhabe:

Ein unerfülltes Programm?

Dr. Uli Glaser

32

Den Mädchen und Jungen die Welt erschließen!

Auf demWeg in die geschlechtergerechte und

gleichstellungsorientierte Ganztagsbildung

Gabriele Nuß, Kristin Hopf,

Elisabeth Kretschmar-Marx,

Zara Pfeiffer

33

Gewaltprävention im Ganztag –

Konfliktbearbeitung einmal ganz anders

Fachkräfte der städtisch

geförderten Gewalt­

präventationsprojekte

34

GORILLA – Das Gesundheitsförderungsprojekt

für mehr „Uga Uga“ im Schulalltag

Tobias Kupfer

37

Spiel(e) ohne Grenzen – Praktische Ideen

für die Arbeit mit Geflüchteten

Jule Pfeiffer-Spiekermann

36

Deutsch als Zweitsprache: Musik und Rhythmus

zur Förderung sprachlicher Kompetenz nutzen

Marion Schmid, Michaela Voigt

63

Förderung von gesundem Mediengebrauch

im Kontext von Ganztagsschule

Tanja Orta

64

Bürgerschaftliches Engagement

mit Schulen im Quartier

am Beispiel Schwanthalerhöhe

Simone Drentwett, Andrea

Kremers, Christa Elferich,

Renate Falke, Melanie Ritter,

Vertreterinnen und Vertreter

der Stiftung Gute-Tat

69

Schule soll ein Ort sein, an dem sich alle wohlfühlen.

Dazu gehörst auch du!

Michael Jaschkowitz,

Michèle-Denise Hasbach

72

ELLiS – Einfacher Lernen lernen in der Schule.

Ein Lerntraining in seiner praktischen Umsetzung

im Ganztag

Dr. Anne Frey,

Felix Donaubauer

77

10.30 – 12.30

Ernährungsbildung und Schulverpflegung – über

Möglichkeiten zur Verknüpfung von Theorie und Praxis

mit anschließender Verkostung

Christiane Klimsa,

Dr. Barbara Erber, Peter Ruch 29

Führen – Folgen – Lernen. Selbstentwicklung

in der Gemeinschaft

Dieter Tappe

30

Das Münchner Logbuch für weiterführende Schulen –

Erfahrungen aus der Praxis

Veronika Drescher, Angelique

Müller, Kyra Kornberger

35

Veranstaltungen In der Alten Kongresshalle bzw. imVerkehrszentrum falls nicht anders gekennzeichnet