Table of Contents Table of Contents
Previous Page  80 / 96 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 80 / 96 Next Page
Page Background

78

Z

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Baureferats, des Zentralen Immobi­

lienmanagements des RBS, Planungsverantwortliche, Lehrkräfte, Pädago­

gische Fachkräfte, Bildungsakteurinnen und -akteure, Eltern, Interessierte

Der Veränderungsdruck auf Schulflächen und Ausstattung ist groß. Lern- und

Motivationsprozesse ändern sich, die Anforderungen an Schule und das Selbst-

verständnis von Schule auch. Ganztag und Inklusion führen zu strukturellen

Veränderungen. Fläche ist für den Bildungsprozess kostbar und kostspielig.

Hamburg investiert 200 bis 300 Mio. Euro jährlich in den Schulbau, hat Rahmen-

bedingungen verändert und setzt flächendeckend ein ganztägiges Bildungs-

und Betreuungsangebot um.

Der Vortrag gibt Einblicke in die Prozesse und zeigt Chancen und Hürden auf: ein

Plädoyer für die gemeinsame Entwicklung von Raum und pädagogischen Prozes-

sen.

Referent

Adrian Krawczyk

Architekt, Referent für Raumkonzepte im Ganztag Hamburg

Vortrag mit anschließender Diskussion

„Reprogramming“, Um- & Neubau von ganz­

tägig genutzten Schulgebäuden. Ein Einblick

in aktuelle Projekte und Prozesse in Hamburg

Mittwoch, 18.01.2017

9.00 – 10.30 Uhr

Ort

Technisches Rathaus

Erdgeschoss, Raum 4015, Friedenstraße 40, 81671 München

U

S

Ostbahnhof

Kongress-Nr. 18-52

2. Kongresstag