Table of Contents Table of Contents
Previous Page  54 / 96 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 54 / 96 Next Page
Page Background

52

Kongress-Nr. 18-27

2. Kongresstag

Z

Zielgruppe

Schulleitungen, Lehrkräfte, QSE-Fachkräfte, Interessierte

Systematische Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung erfahren eine stetig

wachsende Bedeutung für Schulen. Die zentrale Fragestellung in diesem Vortrag

lautet: Wie lassen sich QSE-Instrumente und -Methoden sinnvoll im Rahmen

eines stimmigen Gesamtkonzepts zur Schulentwicklung einsetzen?

Auf der Basis des Schulentwicklungsprogramms als Leitlinie für schulische

Entwicklungsarbeit wird der QSE-Prozess beispielhaft zur Umsetzung des

Handlungsfeldes Fortbildungsplanung als Instrument der Schul- und Personal-

entwicklung skizziert. Der Fokus der Veranstaltung liegt in der Betrachtung der

hierzu relevanten Prozessschritte, wobei auch auf inhaltliche Aspekte der Themen

Fortbildungsplanung und Ganztag eingegangen wird.

Referentin und Referent

Brigitte Brand

Referat für Bildung und Sport, Pädagogisches Institut, Allgemeinbildende Schulen

Helmut Schleich

Referat für Bildung und Sport, Pädagogisches Institut, Qualitätsagentur

Vortrag

QSE im Fokus:

Systematischer Einsatz von QSE-Instrumenten

am Beispiel Fortbildungsplanung

Mittwoch, 18.01.2017

16.00 – 17.30 Uhr

Ort

Alte Kongresshalle

Theresienhöhe 15, 80339 München

U

4

U

5

Schwanthalerhöhe

 BUS

134 Theresienhöhe